D&O Versicherung für Führungskräfte

Das Risiko für Führungskräfte ist hoch: Geschäftsführer, Vorstände, Aufsichtsräte und Beiräte haften mit ihrem persönlichen Vermögen, wenn sie in Ausübung ihrer Tätigkeit als Unternehmensleiter eine Pflichtverletzung begehen, die zu einem Vermögensschaden führt.
Schon bei leichter Fahrlässigkeit ist eine Haftung gegeben.
Erschwerend hinzu kommt die Umkehr der Beweislast: Es wird automatisch das Verschulden des Unternehmensleiters unterstellt.
Das Risiko der Inanspruchnahme steigt zunehmend aufgrund von verschärften Gesetzen, tatsächlicher Rechtssprechung und veränderter Anspruchsmentalität.

Um dieses Risiko abzusichern, gewährt eine D&O (Directors and Officers) Versicherung Schutz für den Fall, dass Unternehmensleiter aufgrund fehlerhaften Managements für einen Vermögensschaden in Anspruch genommen werden.
Wichtig ist auch die mitversicherte Abwehr von unberechtigten Ansprüchen!

Nur wenige Versicherer weltweit verfügen über das passende Know-how. Sie können sich keine zweitbeste Lösung erlauben!

Lassen Sie sich deshalb durch uns umfassend und kompetent beraten. Wir werden die richtige Lösung mit Ihnen gemeinsam erarbeiten!